MENU

Anzeige: SCHNELL Finest Training SystemAnzeige: Face ForceAnzeige: SchuppAnzeige: TruggeAnzeige: Opta DataAnzeige: Opta Data

Well & Fit

22.09.2022 | Sabine Mack

Reverse Mentoring

Wissen sinnvoll weitergeben

@shutterstock.com–1032426217

Mentoring steht für den persönlichen Wissenstransfer zwischen einem erfahrenen und einem weniger erfahrenen Menschen. In vielen Branchen wird es gezielt zur Personal- und Unternehmensentwicklung eingesetzt. Auch in der Fitnessbranche gibt es „graue Eminenzen“, die als Vorbilder und Taktgeber dienen. Heute ändern sich die Herausforderungen aber so schnell, dass es viel Veränderungsbereitschaft braucht: um im passenden Moment die richtigen Entscheidungen zu treffen. Deswegen geht es beim Reverse Mentoring darum, von dem zu lernen, der bei einem Thema über mehr Kompetenz verfügt. Kompetenz wird nicht automatisch gleichgesetzt mit Erfahrung – und das ist gut so!

•          Weg mit Führungsverhalten, das Innovationen unterdrückt, wenn nicht der Richtige  die Idee hat. Wer die Innovationskraft des ganzen Teams nutzt, vervielfacht das Potenzial. 

•          Dazu gehört Führungskräfteentwicklung, die nicht von Sorge um nachwachsende Konkurrenz geprägt ist, sondern von Teilhabe am Wissen anderer. 

•          Mitarbeitermotivation ist erfolgreich, wenn man die Zielsetzungen der Generationen im Team versteht. Frag nach, wo immer du die Chance hast! 

•          Entwicklung bedeutet auch, alle Workflows zu hinterfragen und bereit zu sein, für Veränderungen. Dazu gehört auch eine gesunde Fehlerkultur.

•          Ohne Medienkompetenz geht es nicht, auch nicht für das Studio auf dem Land, das sich an Kunden Ü 40 wendet. Software & Apps sind Teil des guten Tons, auch der Datenaustausch zwischen Studio und Wearable/App.

•          Social Media Marketing ist nicht, den Shake oder das Mitglied der Woche zu posten. Lass dir von jungen Kollegen Begrifflichkeiten wie Social Media Recruiting und Paint-Anzeige verklickern. Wie wäre es mit einer „Trainingsanleitung für die eigene Karriere“ auf der Website? So holst du die Leute rein, die vor guten Ideen nur so strotzen.

•          Kein Geheimnis: Bei Multichannel-Vertrieb gibt um mehr als den Online-Shop. 

Reverse Mentoring hat das Potenzial für einen Dialog zwischen den Generationen und kann Unternehmen langfristig fit für die Zukunft zu machen. Aktiver Dialog verbessert die Unternehmenskultur, das Verständnis wächst – auch für Kunden aus ähnlichen Altersgruppen. Eine Win-Win-Situation, von der tatsächlich alle nur profitieren können!


Autor

Sabine Mack

freie Redakteurin

{B_NAME}

‹ Zurück
Werbebanner
Video: {HEADLINE} Video: {HEADLINE} Video: {HEADLINE} Video: {HEADLINE}

Premiumpartner

Anzeige: SCHNELL Finest Training SystemAnzeige: Face ForceAnzeige: SchuppAnzeige: Opta DataAnzeige: TruggeAnzeige: Opta Data

Jetzt Partner werden

© 2022 Fitness

Kontakt | Datenschutz | Impressum

Coming soon!