MENU

Anzeige: SCHNELL Finest Training SystemAnzeige: Face ForceAnzeige: SchuppAnzeige: TruggeAnzeige: Opta DataAnzeige: Opta Data

Talk about

17.01.2023 |

Trends der Fitnessbranche 2023

Im Laufe der Zeit haben sich die Plattformen, Technologien und Geräte geändert, mit denen ihre Kunden trainieren. Außerdem hat die Post-COVID-Era ein neues Zeitalter der Übungen für zu Hause eingeläutet. Viele Menschen gaben Geld für neue Fitnessgeräte aus, begannen zu laufen oder gewöhnten sich daran, mit On-Demand- oder Zoom-Übungen ins Schwitzen zu kommen – und haben dabei Hürden gemeistert.

©Shutterstock_2241609597

Aus diesem Grund haben selbst Ihre treuesten Kunden im Laufe der letzten zwei Jahre vielleicht neue Gewohnheiten entwickelt; daher ist es wichtig, die neuesten Trends in der Fitnessbranche zu kennen:

Die hybride Art des Trainings ist auf dem Vormarsch.

Um den wechselnden Prioritäten und hektischen Zeitplänen ihrer Kunden gerecht zu werden, setzen immer mehr auf Hybrid-Fitness, bei den traditionellen persönlichen Sitzungen mit virtuellen kombiniert werden.

Wearables: Technologie, die zum Training getragen werden kann

Sportler und Fitnessinteressierte verfolgen schon seit geraumer Zeit ihre Erholung, ihr Training und ihren Schlaf, und dieser Trend scheint nicht abzureißen.

Die Menschen suchen nach Erholungseinheiten, die Ängste abbauen

Immer mehr Menschen erkennen, dass die Aufrechterhaltung der eigenen Fitness ein lebenslanges Ziel ist, das als Teil eines gesunden Lebensstils betrachtet werden muss.  Es könnte bedeuten, dass Sie am Ende eines HIIT-Kurses (High-Intensity Intervalltraining) eine Art Atemübung einbauen oder eine spezielle Sitzung für Dehnung und Mobilität entwickeln. 

Die Biohacking-Industrie etabliert sich

In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der Suchanfragen nach "Biohacking" um 1.400 Prozent gestiegen. Als Biohacking wird der Prozess der Verbesserung des eigenen Körpers oder der geistigen Fähigkeiten durch verbesserte Ernährung, Bewegung, Achtsamkeitsübungen, Technologie oder Medikamente bezeichnet. Mit anderen Worten: Praktisch jede Methode, die auf wissenschaftlicher Forschung beruht, kann zur Verbesserung der sportlichen Leistung eingesetzt werden.

Workout-Häppchen statt langem Training

Menschen, die hybride Fitness betreiben, müssen sich nicht die Zeit für ein einziges langes Training nehmen, sondern können zahlreiche kürzere Workouts über den Tag verteilt absolvieren. Welche Angebote haben Sie dafür? Die Zielgruppe für Mini-Workouts ist Menschen, die nicht anderthalb Stunden Zeit für ihr Training haben. Menschen, die sich den ganzen Tag über bewegen möchten, aber nicht viel Zeit haben, könnten von so etwas profitieren. Menschen, die unter Zeitdruck stehen, sowie diejenigen, die nicht den Ehrgeiz haben, sich einem langen Training zu widmen, könnten von dem jüngsten Trend der "Mini-Workouts" profitieren.

Trainingsprogramme für Senioren

Die ältere Bevölkerung insgesamt wird immer gesundheitsbewusster und ist sich der allgemeinen Fitnessanforderungen, die sie hat, stärker bewusst. Um ältere Menschen in Form zu halten, sind manchmal spezielle Programme erforderlich. In letzter Zeit haben Gesundheits- und Fitnessclubs und -studios damit begonnen, Trainingskurse anzubieten, die speziell auf Menschen ab einem bestimmten Alter zugeschnitten sind, die auf verschiedene Weise körperlich eingeschränkt sind.

Die Gemeinschaft ist das Wichtigste

Wenn Menschen soziale Unterstützung haben, halten sie sich eher an ihr Trainingsprogramm, und heutzutage sehnen sich die Menschen mehr denn je nach Gemeinschaft. Wenn Ihr Fitnessstudio Gruppenkurse anbietet, entweder persönlich oder digital, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, mit einem Eisbrecher zu beginnen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie einen starken Anstieg neuer Mitglieder beobachten, die sich untereinander nicht kennen. Sie können auch darüber nachdenken, ein Botschafterprogramm zu starten. Dort wird jedem neuen Mitglied ein erfahrener Fitnessstudiobesucher zur Seite gestellt, so dass die neuen Mitglieder sofort ein vertrautes Gesicht in der Gruppe erkennen und erste soziale Kontakte knüpfen können. 

Körperliche Aktivität als Medizin

Soziale Bedürfnisse gegen leichte Depression und Krankheiten aus Bewegungsmangel motivieren immer mehr Menschen, sich körperlich zu betätigen, und es wie eine Medizin anzusehen. Körperliche Betätigung hat einen erheblichen Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit. Bieten Sie doch in Kooperation mit Psychologen spezielle Trainings gegen Depression im Studio an!

Übungen, die sich sowohl auf den Körper als auch auf den Geist konzentrieren

Für viele Menschen ist es wichtig geworden, Praktiken wie Achtsamkeit und Meditation in ihr Training und ihre tägliche Routine zu integrieren. Die Menschen gehen aus einer Reihe von Gründen ins Fitnessstudio, unter anderem, um sich körperlich zu betätigen, zu entspannen und über sich selbst nachzudenken. Yoga, Pilates, Atemübungen, Achtsamkeit, Meditation und andere umfassendere Formen des mentalen Gesundheitstrainings werden als neue Fitnesstrends im Jahr 2023 weiter an Popularität gewinnen, da die Nachfrage von Verbrauchern steigt, die an den psychologischen und geistigen Vorteilen interessiert sind, die mit Bewegung und Körperarbeit einhergehen.

Datenanalyse und künstliche Intelligenz

Die Art und Weise, wie wir in der heutigen Zeit Geschäfte machen, wird zweifellos durch technologische Fortschritte revolutioniert, was auch für Vermarkter von Vorteil ist. Das Verstehen von Analysen bringt Sie einen Schritt näher an die spezifischen Anforderungen Ihrer Kunden heran und verbessert im Laufe der Zeit die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Analysen können Ihnen zum Beispiel dabei helfen, die Anforderungen der Altersgruppe zu ermitteln, mit der Sie interagieren möchten, sowie deren Standort, die Waren und Dienstleistungen, die sie suchen, und andere Verhaltensweisen der Kunden, die Ihnen dabei helfen können, sie effektiver anzusprechen.

Was bedeuten diese Branchentrends für die Zukunft der Fitnessbranche? Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Unternehmen anzupassen und dabei einen klaren Fokus beizubehalten und Ihren Marketingbemühungen einen zusätzlichen Schub zu geben, indem Sie die Trends einbeziehen, die dieses Jahr voraussichtlich dominieren werden. Es ist wichtig, dass Sie genau wissen, was für Ihr Unternehmen und die Menschen, die es besuchen, am besten funktioniert. Gerne unterstütze ich Sie dabei – Sie können mir gerne Ihre Fragen per E-Mail senden: vip@sauldie.de

ÜBER SANJAY SAULDIE

Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität zu Köln. Er machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität von Salford (Manchester, UK) über digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde bei EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) geschult. Momentan schreibt er seine nächste Masterarbeit am Austrian Institute of Management (AIM) zum Thema „Digitalisierung und Gesellschaft“. Er ist Direktor des European Internet Marketing Institute EIMIA. Er wurde vom internationalen Weltverband der Webmaster in Angeles, USA, mit dem Internet-Oscar „Golden Web Award“ und zweimal mit dem „Innovationspreis der Initiative Mittelstand“ ausgezeichnet und ist einer der gefragtesten europäischen Experten für Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In der Fitnessbranche ist er durch seine praxisorientierten Vorträge bekannt und sein kreativer Input ist zum Beispiel bei der Entwicklung neuer Trainingsgeräte oder Marketingberatung immer sehr willkommen. www.sauldie.org


‹ Zurück
Werbebanner

Premiumpartner

Anzeige: Opta DataAnzeige: SchuppAnzeige: Opta DataAnzeige: SCHNELL Finest Training SystemAnzeige: TruggeAnzeige: Face Force

Jetzt Partner werden

© 2022 Fitness

Kontakt | Datenschutz | Impressum

Coming soon!