MENU

Anzeige: SCHNELL Finest Training SystemAnzeige: SchuppAnzeige: TruggeAnzeige: Opta DataAnzeige: Opta Data

Talk about

04.05.2024 | Susanne Neumann

FIBO-VIP-Interview: Zu Gast bei Sparkfield

Sparkfield Core ist ein hochmodernes Krafttrainingsgerät, das Robotik-Technologien mit den besten Trainingsmethoden verbindet, um die Vorteile freier Gewichte mit geführtem Maschinentraining zu vereinen. Am Messestand von Sparkfield spreche ich mit dem Geschäftsführer Prof. Dr. Amos Albert.

©Volker Dinter

Was präsentiert das Unternehmen Sparkfield auf der FIBO 2024?

Wir bringen das Beste aus zwei Welten zusammen: Robotik gepaart mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen des Krafttrainings. Mit dem Sparkfield Core kann man auf einer Grundfläche von zwei Quadratmeter im Prinzip alle Muskelgruppen trainieren. Aktuell sind 20 Übungen freigegeben, aber die Software bietet nahezu unendliche Möglichkeiten.

Was würdest Du sagen, ist das Besondere?

Durch die Anpassung der Trainingslast per Software, auch während der einzelnen Übungsphasen, bietet Sparkfield Core ein vielfältiges und effektives Trainingserlebnis mit besonders geringem Risiko. Zu den integrierten Trainingsmethoden gehören unter anderem exzentrische Überlast, isokinetisches und isometrisches Training, Supersätze, Reduktionssätze und variable Lastprofile.

Die präzise Erfassung der Trainingsdaten ermöglicht individuelle Auswertungen, eine Ausführungsüberwachung und optimierte Trainingspläne. Trainer und Physiotherapeuten profitieren von labortauglichen Daten und einem umfassenden Muskeltraining, das sind in Kraft und Bewegung an die Biomechanik des Nutzers anpassen lässt.

Wo genau siehst Du das Trainingsgerät Sparkfield Core?

Im Grunde ist es ein ultimatives Kraftgerät für Therapeuten, Personal-Trainer und Studios, die umfangreiche Möglichkeiten auf kleinem Raum anbieten möchten. Sportvereine, Boutique-Studios oder Betriebliches Gesundheitsmanagement – um es auf den Punkt zu bringen: die Robotik-Technologie und die präzise Datenerfassung bietet effizientes und individuelles Training auf kleinstem Raum.

Sprechen wir hier von Made in Germany?

Es ist alles in Deutschland entwickelt. Die komplette Software, die Elektronik, die Mechanik und die Konstruktion. Wir produzieren in Deutschland aber auch im osteuropäischen Ausland. End of Line-Test finden natürlich in Deutschland statt.

Vielen Dank für diese sehr interessanten Einblicke und weiterhin viel Erfolg!

 


Autor

Susanne Neumann

Leitende Redakteurin #FITNESS

{B_NAME}

‹ Zurück
Werbebanner

Premiumpartner

Anzeige: Opta DataAnzeige: Opta DataAnzeige: SchuppAnzeige: TruggeAnzeige: SCHNELL Finest Training System

Jetzt Partner werden

© 2022 Fitness

Kontakt | Datenschutz | Impressum

Coming soon!